Start
Bonsai-Potentialerkennung
Bonsai-Reiseberichte
Bonsai-Ausstellungen
Bonsai-Workshops
Bonsai Workshop Walter Pall
Waldkiefer Demo Ralf Steiner BCD 2007
Workshop H. Krekeler
Bonsai-Tagebuch
Orchideen
Wissenswertes





28.06.17 - Sie befinden sich hier: Bonsai-Workshops / Workshop H. Krekeler / 

Bonsai Workshop mit Horst Krekeler (10. Juni 2006)



 

 

Spät dran - jetzt noch "schnell" einen Baum zum Gestalten aussuchen...

Mein erster Bonsai Workshop...

Trotz Stau bei Aschaffenburg bin ich noch rechtzeitig  bei Wolfgang Käflein angekommen, wo Horst Krekeler seinen Tagesworkshop veranstaltete.

 

 

 

 

 

"Erstmal durchzählen": Horst taxiert das Tagespensum...


Das war die ideale Kombination für alle Beteiligten: Eine unübersehbare Auswahl an Rohbäumen in Neidelsbach, die als Basis für Horsts Workshop dienten.

 

Jeder Teilnehmer suchte sich zunächst seinen Baum aus. Horst und Wolfgang standen dabei gerne hilfreich zur Seite. In der Auswahl der Teilnehmer spiegelte sich einerseits die Vielfalt der Arten in Wolfgangs Garten, als auch die Vorstellungen und Erwartungen der einzelnen Teilnehmer wieder.

 

Nach einer Einführung besprach Horst Krekeler jeden einzelnen Baum. Dabei zeigte er die möglichen Wege auf. Welche von den baumgerechten Möglichkeiten dann gewählt wurde blieb dem Workshopteilnehmer belassen.

 

Nach erstem groben Rückschnitt durch Horst ging es in lockerer Atmosphäre und völlig unverkrampft ans Drahten der Bäume. Unterdessen sorgte Wolfgangs Frau für unser leibliches Wohl. Der Meister drehte "turniermäßig" weiter seine Runden um die Erstgestaltungen zu begleiten und abzuschließen. Zum Schluss setzte er bei einigen Exemplaren noch die Fräße an...

 

 

Eibe in Progress
Das zu fräßende Kernholz der neuen Krone wird mit Kreide angezeichnet...
...und ausgefräßt, damit der überwallende Kallus sauber die neue Spitze abschließen kann.

 

 

"Meine" Lärche...



 

Insgesamt hat mir der Workshop geholfen, dass Potential eines Baumes besser  erkennen zu können. Mit einem Schubs von Horst in die richtige Richtung ging das Drahten und Gestalten meiner Lärche recht flüssig, wenn auch - drahttechnisch -  sicherlich nicht perfekt von der Hand . Ich erkannte immer besser das Ziel am Ende des gewählten Weges. Empfehlenswert!

 

Hier weitere Infos zur Entwicklung der Lärche...

 

Hmm, kleiner Baum, schöne Bewegungen im Stammverlauf und gesundes, üppiges Aussehen: Komm Lärche, du willst es doch auch.
Auf dem Weg: Horst hat den Weg erkennbar gemacht.
Erste Weihe vom Meister: seine Zigarettenkippe markiert die Vorderseite.
Das erste Zwischenziel ist erreicht. Ich bin begeistert.

 

Einige Bäume der Workshop-Teilnehmer



Vor und - während - der Gestaltung...

 

 


Bonsai-Urgestein Horst Krekeler: als Gestalter der ersten Stunde in Deutschland hält er sich heute der etablierten Bonsai Szene fern...

 

 

 

Jin mal anders - als einzelner Ast im grünen Laub.
Horst mit Eichenlaub und dessen stolze Besitzerin. Die Eiche aus Ungarn hat ein tolles kleines Blatt.


 

 

Eben noch ein weitläufiger Strauch mit "35 Jahre Pflege", jetzt ein Literat auf einem langen Weg...