Start
Bonsai-Potentialerkennung
Bonsai-Reiseberichte
Bonsai-Ausstellungen
Bonsai-Workshops
Bonsai-Tagebuch
Bonsai-Tagebuch: Buche 3er Stamm
Bonsai-Tagebuch: Lärche
Bonsai-Tagebuch: Mädchenkiefer
Bonsai-Tagebuch: Schlehe
Orchideen
Wissenswertes





23.05.17 - Sie befinden sich hier: Bonsai-Tagebuch / Bonsai-Tagebuch: Buche 3er Stamm / 

Portrait Rotbuche (Fagus sylvatica)

 

 

Oktober 2007




Die Rotbuche im Herbst 2007. Wir suchten nach besseren Perspektiven um einige Fehler zu beheben. Wir fanden sie - auf der Rückseite des Baums.

Die kleineren Stämme links und rechts gehörten irgendwie nicht zum Ganzen. Also: Baum fällt. Auch der klumpige Wurzelansatz auf der Vorderseite hatte mehr den Charme eines daneben gelegten Gefrierhähnchens als von einem passenden Nebari. Jetzt, auf die Rückseite genommen, fließt es besser. Insgesamt eine Reduktion auf das Wesentliche - wie bei einer guten Soße.

Die Vorderseite - Erstgestaltung im Frühjahr 2007
Neue Perspektiven: Rückseite - 2 Stämme abgehängt
Tatsachen geschaffen: Die Reduktion



Mai 2007 - Neuzugang

 

Für den Workshop mit Martin sollte es eine wirklich fette Buche mit ordentlichem Ansatz sein. Recht schnell war eine Mehrfachstamm ausgemacht.

 

Nun gib sie schon her, Wolfgang
Die neuen Stammspitzen werden zur Verjüngung gefräßt...
Martin Sturm - mit 22 Lebensjahren schon 10 Jahre Outdoor-Bonsai Erfahrung
...und alsbald wieder vom Kallus überwallt


Die Rotbuche vorher und nachher - ein schönes Workshop Ergebnis

 

 

 

 

 


Steckbrief Buche (Fagus sylvatica)



 

 

Familie:

Buchengewächse (Fagus)

Herkunft:

Gesammelt von Wolfgang Käflein

Pflege seit:

Mai 2007

Erstgestaltung:

Workshop Martin Sturm Mai 2007