Start
Bonsai-Potentialerkennung
Bonsai-Reiseberichte
Peter Krebs Bonsai-Keramik
Käflein Yamadori
Zu Besuch im Bonsai Park Remscheid - Japan Bonsai, Koi und Japangarten
Zu Besuch in der Bonsai-Schule Enger
Bonsai-Ausstellungen
Bonsai-Workshops
Bonsai-Tagebuch
Orchideen
Wissenswertes





23.07.17 - Sie befinden sich hier: Bonsai-Reiseberichte / Zu Besuch im Bonsai Park Remscheid - Japan Bonsai, Koi und Japangarten / 
Einladender Japanischer Bonsai Garten in Remscheid
Einladender Japanischer Garten in Remscheid

Besuch im Bonsai-Park Remscheid



 

Das gute an der zentralen Lage Marburgs ist, dass im Radius von rund 2 1/2 Stunden Autofahrt vieles erreichbar ist - so auch der Bonsai Park Remscheid.

Uns erwartete eine Sammlung mit sehr schönen und reifen Solitären, eine große Auswahl Satsuki Azaleen, viele Shohin, Importbäume - aber auch interessante Rohlinge. Natürlich auch das komplette Bonsai Zubehör Programm.

Sehr angenehm ist die ungezwungene Atmosphäre im Bonsaipark. Man hat als Besucher alle Zeit und Muse der Welt um die Bäume zu genießen. Fotos machen? Kein Problem, Tasse Kaffee dazu? Kuchen steht vorne... - Ganz ungewohnte Gastfreundlichkeit im Umfeld von Bonsai des gehobenen Anspruchs.

Fazit: Ein Besuch lohnt sich für jeden Bonsai Interessierten - auch mit längerer Anfahrt.

 

 

 

 

 

 

Das ist ein Bonsai-Solitär Igelwacholder (Juniperus rigida)
Grandios: Bonsai-Solitär Igelwacholder (Juniperus rigida)

Zur Begrüßung - Bonsai Solitäre



 

Geschickt haben die Busch die Hauswände der angrenzenden Grundstücke in die Gestaltung des Bonsaiparks integriert.

Das schafft eine besondere, städtische Hinterhof-Idylle.

Wenn man das Areal durch eine schmale Einfahrt betritt begrüßt einen zunächst die hauseigene Sammlung Bonsai Solitäre in bester Qualität vor einer Backsteinmauer.

Eine perfekte Leinwand für diese Knallerbäume.

 

 

 

Das ist ein Bonsai-Solitär Wachholder ((Juniperus chinensis)
Bonsai-Solitär Chinesischer Wachholder (Juniperus chinensis)

 

 

 

 


Auch ganz groß: Shohin...

 

 

Mehr Bilder aus dem Bonsai-Park Remscheid...

 

 

 




Monika und Frank Busch



Monika Busch - Bonsai-Park, Remscheid
Seit über 15 Jahren fließt ihr Herzblut in den Bonsai-Park: Monika und Frank Busch stehen hinter einem der größten Importeure Japanischer Bonsai in Deutschland.
Frank Busch - Bonsai-Park, Remscheid



Bonsai, Japangarten und Koi Karpfen: Interkoi mit Bonsai Challenge



Interkoi ist die Messe rund um den Koi Teich, Koi Zubehör wie Filter.

Frank Busch steht auch als Organisator hinter der mittlerweile jährlich stattfindenden "Bonsai Challenge". Im Umfelde des Publikumsmagneten "Interkoi" etabliert sich dieses Bonsai-Event zur festen Größe der Bonsai Szene.

Die Inter-koi selbst zeigt alles rund um den Koi Teich, Filter und Verkauf der Schmuckkarpfen. Auf der angegliederten Bonsaichallange demonstrieren junge deutsche Bonsai Gestalter wie Jörg Derlien, Martin Sturm und Uli Ernst auch neue Herangehensweisen an das klassische Thema Bonsai. Zu sehen sind viele Bäume in einer eigenen Ausstellung und bringen damit den Besuchern der Koimesse das Thema Bonsai nahe.